Gewächshausregale

(23 Produkte)
reduzierte Angebote
Sortierung nach Relevanz
  • Relevante Ergebnisse
  • Niedrige Preise
  • Hohe Preise
RION Pflanztisch Gewächshaus Gewächshausregal
49,00 €* RION Pflanztisch Gewächshaus Gewächshausregal
Versand: 0,00 €
Lacewing Gewächshaus-Regal mit 3 Ablagen, 113cm x
84,99 €* Lacewing Gewächshaus-Regal mit 3 Ablagen, 113cm x
Versand: 6,99 €
84.99 / Stück
Lacewing 2-stufiges Gewächshaus-Regal
54,99 €* Lacewing 2-stufiges Gewächshaus-Regal
Versand: 6,99 €
54.99 / Stück
Palram Aluminium Gewächshausregal inkl. 3 Clips,
49,99 €* Palram Aluminium Gewächshausregal inkl. 3 Clips,
Versand: 6,95 €
0.00 EUR /
Palram Zubehör Gewächshausregal Gewächshaus
64,99 €* Palram Zubehör Gewächshausregal Gewächshaus
Versand: 0,00 €
Parasene Gewächshausregal
40,89 €* Parasene Gewächshausregal
Versand: 0,00 €
Beckmann Gewächshaus-Regal 100 x 25 cm
54,95 €* Beckmann Gewächshaus-Regal 100 x 25 cm
Versand: 5,95 €
54.95 / Stück
Lacewing Gewächshaus-Regal mit 2 Ablagen, 75cm x
64,99 €* Lacewing Gewächshaus-Regal mit 2 Ablagen, 75cm x
Versand: 6,99 €
64.99 / Stück
Lacewing Gewächshausregal mit 2 Etagen
48,99 €* Lacewing Gewächshausregal mit 2 Etagen
Versand: 6,99 €
48.99 / Stück
Palram Gewächshaus-Regal Treibhausregal // 126x30
39,00 €* Palram Gewächshaus-Regal Treibhausregal // 126x30
Versand: 0,00 €
Kingfisher ghstage 4 Regal Gewächshausregal,
38,63 €* 38,71 € Kingfisher ghstage 4 Regal Gewächshausregal,
Versand: 0,00 €
38.63 / Unit(s)
Gampre Gewächshausregal, Pflanzenregal,
25,00 €* Gampre Gewächshausregal, Pflanzenregal,
Versand: 0,00 €
DEMA Gewächshaus Regal"Apeldoorn
69,99 €* DEMA Gewächshaus Regal"Apeldoorn
Versand: 0,00 €
Palram Aluminium Gewächshausregal inkl. 3 Clips,
49,00 €* Palram Aluminium Gewächshausregal inkl. 3 Clips,
Versand: 0,00 €
Lacewing 3-stufiges Gewächshaus-Regal, grün
84,99 €* Lacewing 3-stufiges Gewächshaus-Regal, grün
Versand: 6,99 €
84.99 / Stück
clearspan Gewächshausregal 1,78 m lang x 59 cm
164,13 €* clearspan Gewächshausregal 1,78 m lang x 59 cm
Versand: 6,15 €
Gewächshaus Regal Apeldoorn
77,99 €* Gewächshaus Regal Apeldoorn
Versand: 0,00 €
Nexos Gewächshausregal Kellerregal Aluminium 3
34,95 €* Nexos Gewächshausregal Kellerregal Aluminium 3
Versand: 6,90 €
Lacewing Gewächshausregal Gewächshaus-Regal,
49,99 €* Lacewing Gewächshausregal Gewächshaus-Regal,
Versand: 6,99 €
49.99 / Stück
URBANESSENTIALS Gewächshausregal, 4 Etagen
25,18 €* URBANESSENTIALS Gewächshausregal, 4 Etagen
Versand: 0,00 €
Beckmann Gewächshaus-Regal 200 x 25 cm
89,95 €* Beckmann Gewächshaus-Regal 200 x 25 cm
Versand: 5,95 €
89.95 / Stück
Gewächshaus-Aluminiumregal 120 x 31cm abklappbar
103,08 €* Gewächshaus-Aluminiumregal 120 x 31cm abklappbar
Versand: 0,00 €
Apollo 610 x 910 x 25 mm, verzinkt, geschweißt,
12,64 €* Apollo 610 x 910 x 25 mm, verzinkt, geschweißt,
Versand: 3,99 €
12.64 / Stück

Produktratgeber Gewächshausregale

Sie haben ein Gewächshaus und möchten in diesem gern für Ordnung sorgen und den Platz optimal ausnutzen? Zu diesen Zwecken eignen sich Gewächshausregale für Ihr Gewächshaus ganz hervorragend. Bei einigen Gewächshäusern sind diese im Lieferumfang bereits enthalten. Ist dies bei Ihrem Modell nicht der Fall oder Sie möchten nachrüsten, finden Sie mit Sicherheit Ihren Wünschen und Vorhaben entsprechende Gewächshausregale. Es gibt sie in ganz unterschiedlichen Varianten, zum Beispiel als Pflanzregal, Blumentopfhalterregal oder Ablageregal. Ob zur Anzucht von Pflanzen aus Samen oder zum Abstellen Ihrer Blumen und Utensilien, ein Gewächshausregal bietet Ihnen eine platzsparende Lösung. Einige Modelle werden direkt inklusive Pflanzschalen geliefert, in denen Setzlinge oder Saatgut herangezogen werden können.

Regale im Gewächshaus sorgen für Übersichtlichkeit und Struktur – ganz egal, ob Sie darin Saatkisten unterbringen, im Sommer Ihre Zimmerpflanzen abstellen oder diese als Arbeitsfläche benutzen. Ein wesentlicher Vorteil besteht darin, dass Sie oben Ihre Blühpflanzen kultivieren können, während eine Etage tiefer das Gemüse wächst. Die in einem Gewächshausregal untergebrachten Pflanzen kommen sich gegenseitig nicht in die Quere.

Je nach Art und Bauweise Ihres Gewächshauses können Regale nach dem Aufbau zur nötigen Stabilität der Gesamtkonstruktion beitragen.

Auch Ihre Schaufeln, Harken, Blumentöpfe und Düngemittel können Sie ganz leicht in einem Gewächshausregal unterbringen. Sie erhalten Modelle nahezu aller Größen und Variationen. Für den Fall, dass ein Regal im Gewächshaus nicht mehr benötigt wird, funktionieren Sie es einfach zum Kellerregal oder auch Schuhregal um.

Welche Arten von Gewächshausregalen gibt es?

Eine Art von Gewächshausregalen sind sogenannte Pflanztische. Sie sind freistehend und können sowohl im als auch außerhalb des Gewächshauses genutzt werden. Sie verfügen über eine Arbeitsfläche und häufig darunter befindliche Ablagefächer. Einige haben zudem praktische Gerätehaken integriert. Dank eines solchen Pflanztisches schonen Sie Ihren Rücken bei der Gartenarbeit und beugen Ermüdung vor, denn mühseliges Pflanzen und Umtopfen im Hocken gehören der Vergangenheit an.

Freistehende Regale für das Gewächshaus sind in zahlreichen verschiedenen Ausführungen erhältlich und bieten den Vorteil, dass sie jederzeit umgestellt werden können, wodurch Sie für Abwechslung in der Einrichtung Ihres Gewächshauses sorgen. Wichtig für diese Art der Gewächshausregale ist eine ebenmäßige Standfläche oder die Möglichkeit der Befestigung mit Erdspießen, um ein Umkippen zu verhindern. Im Sommer können Sie ein solches Regal auch einfach außerhalb des Gewächshauses aufstellen.

Auch Wandregale sind erhältlich. Abhängig von der Beschaffenheit Ihres Gewächshauses, werden diese mithilfe weniger Handgriffe an den Wänden befestigt. Ob die Anbringung versetzt, übereinander, nebeneinander oder auch getrennt voneinander erfolgt, ist ganz Ihnen überlassen. Häufig sind für die Montage lediglich passende Schrauben notwendig, die oftmals im Lieferumfang enthalten sind. Gewächshausregale dieser Art bieten eine hohe Stabilität. Sie lassen sich bei Bedarf genauso leicht wieder entfernen.

Eine weitere Art von Gewächshausregalen sind Hängeregale. Sie werden ebenfalls an den Wänden des Gewächshauses angebracht mithilfe von Drahtseilen und können bei Bedarf nach unten geklappt werden, um Platz zu schaffen. Im Nu sind sie wieder nach oben geklappt und bieten eine Ablagefläche.

Welche Vorteile bieten die auf dem Markt erhältlichen Gewächshausregal-Materialien?

All die genannten Arten von Regalen für Ihr Gewächshaus erhalten Sie aus verschiedenen Materialien und in unterschiedlichen Größen. Wichtig ist, zu bedenken, dass Gewächshausregale durch Gießen und Auslaufen von Pflanzgefäßen in permanentem Kontakt mit Wasser sind. Es sind zur Herstellung daher Materialien erforderlich, die nicht rosten und resistent gegen Feuchtigkeit sind.

Viele Modelle bestehen aus verzinktem beziehungsweise pulverbeschichtetem Stahl und überzeugen durch ihre besondere Stabilität. Sie sind witterungsbeständig und eignen sich problemlos für den jahrelangen Dauergebrauch. Auf Gewächshausregalen aus Stahl können Sie, abhängig von der Bauweise und Tragfähigkeit, schwere Pflanzkübel lagern. Auch das Aufbewahren von Erde, Gartengeräten und anderen Utensilien stellt mithilfe solcher Regale kein Problem dar.

Ein weiteres beliebtes Material zur Herstellung von Regalen für das Gewächshaus ist Aluminium, welches nicht rostet und ebenfalls strapazierfähig ist. Die Leichtigkeit des Materials sorgt dafür, dass Sie Ihre Gewächshausregale ganz ohne großen Aufwand umstellen können. Auch Aluminium ist robust und kann schwerere Blumentöpfe und Gartengeräte tragen. Es gibt genau wie unter den Stahlregalen Modelle, die als Gitter, Lattenrost oder Lochblech ausgeführt sind. Dadurch wird gewährleistet, dass überschüssiges Gießwasser jederzeit ablaufen und die Luft sowie Wärme zwischen den Pflanzen zirkulieren kann.

Gewächshausregale aus Holz sind besonders dekorativ. Ob in Form eines Pflanztisches oder eines herkömmlichen Regals – das Holz bietet meist einen schönen Kontrast zu Ihren Grünpflanzen und verleiht dem Gewächshaus einen natürlichen Look. Regale aus Holz sind robust und werden dank einer Imprägnierung oder eines Anstriches wetterfest und wasserundurchlässig gemacht.

Auch erhältlich sind Gewächshausregale aus hochwertigen Kunststoffen. Sie entscheiden, welches Material optisch Ihren Wünschen und praktisch Ihren Anforderungen entspricht.

Worauf ist beim Kauf von Gewächshausregalen zu achten?

In jedem Fall sollten Sie sich vor dem Kauf eines Gewächshausregals Gedanken darüber machen, welchen Zweck dieses erfüllen soll. Eine gute Verarbeitung und hohe Stabilität sind wichtig, damit Ihr Gewächshaus zur grünen Oase werden kann. Einige Pflanzen benötigen zum Beispiel besonders viel Licht und können daher ausschließlich auf gitterartigen Regalen abgestellt werden, die durch eine hohe Lichtdurchlässigkeit punkten.

Für den Fall, dass Sie sich nicht ganz sicher sind, wie viele Gewächshausregale Sie in Ihrem Gewächshaus unterbringen sollten, achten Sie am besten darauf, dass Sie Modelle auswählen, die erweiterbar sind. Einige Ausführungen lassen sich nach oben beziehungsweise zur Seite hin aufstocken, wodurch Sie lediglich eine Erweiterung erwerben müssen anstelle eines komplett neuen Regals.

Bedenken Sie, dass nicht jedes Regal die gleiche Tragkraft hat. Möchten Sie große oder besonders schwere Blumenkübel in einem Gewächshausregal abstellen, brauchen Sie ein weitaus stabileres Modell als wenn Sie kleine Blumentöpfe oder Saatgut kultivieren.

Auch wichtig ist der Abstand zwischen den Regalen beziehungsweise den Regalböden. Junge Pflanzen und Setzlinge benötigen meist wenig Platz. Ein Regal mit geringen Abständen zwischen den Regalböden eignet sich daher gut. Große Pflanzen brauchen mehr Platz und zum Zweck der Stabilität sind häufig senkrechte Stützen zwischen den Regalböden von Vorteil. Zusätzliche Böden für Ihre Gewächshausregale lassen sich meist einfach verstauen und bei Bedarf in das Regal einsetzen. Sie bieten den Vorteil, dass Sie Ihr Regal den Gartenjahreszeiten anpassen können.

Haben Sie Ihr gewünschtes Gewächshausregal erworben, sollten Sie bedenken, dass gerade große und hohe Modelle im Inneren des Gewächshauses aufgebaut werden müssen und meist eine helfende Hand vonnöten ist.