Alusonnenschirme

(19 Produkte)
reduzierte Angebote
Sortierung nach Relevanz
  • Relevante Ergebnisse
  • Niedrige Preise
  • Hohe Preise
Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
319,00 €* Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €
Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
319,00 €* Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €
Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
209,00 €* Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €
Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
269,00 €* Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €
Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
319,00 €* Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €
Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
319,00 €* Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €
Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
209,00 €* Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €
Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
209,00 €* Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €
Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
419,00 €* Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €
Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
269,00 €* Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €
Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
419,00 €* Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €
Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
209,00 €* Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €
DEMA Alu-Sonnenschirm Triest Solar/LED anthrazi
59,99 €* DEMA Alu-Sonnenschirm Triest Solar/LED anthrazi
Versand: 0,00 €
Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
269,00 €* Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €
Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
269,00 €* Alu-Sonnenschirm rund ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €
Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
419,00 €* Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €
Ldk Garden Sonnenschirm aus Aluminium Beige mit -1%
60,39 €* 61,19 € Ldk Garden Sonnenschirm aus Aluminium Beige mit
Versand: 0,00 €
DEMA Alu-Sonnenschirm Triest Solar/LED beige
59,99 €* DEMA Alu-Sonnenschirm Triest Solar/LED beige
Versand: 0,00 €
Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
419,00 €* Alu-Sonnenschirm quadratisch ohne Schirmständer
Versand: 0,00 €

Produktratgeber Alusonnenschirme

Es ist Sommer und die Sonne scheint in ihrer vollen Pracht, mit praktischen Alusonnenschirmen kann man sich ideal vor den Sonnenstrahlen schützen und trotzdem Zeit an der frischen Luft verbringen. Sonnenschirme sind nicht nur äußerst nützlich, sondern sind auch ein stylischer Blickfänger in jedem Garten. Sonnenschirme bringen Ihnen ein entspanntes Urlaubsfeeling in den heimischen Garten, unter ihnen lässt sich ungestört relaxen. Die Auswahl an Alusonnenschirmen ist riesig, beim Kauf gibt es deswegen ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten.

Welche Vorteile bieten Ihnen Alusonnenschirme?



Besonders an den warmen Tagen im Jahr verbringt jeder gerne Zeit im Freien, doch so angenehm die Sonnenstrahlen auch sind, so schädlich können sie auch für ihre Haut sein. Ein Sonnenschirm bietet optimalen Schutz vor der schädlichen Wirkungen der Sonneneinstrahlung. So sparen Sie sich das lästige Eincremen mit hohem Lichtschutzfaktor. Besonders im Frühsommer unterschätzen viele die Stärke der Strahlen und ziehen sich ungewollt einen Sonnenbrand zu. Verbringt man seine Zeit jedoch unter Alusonnenschirmen, gehört die Sorge über einen Sonnenbrand der Vergangenheit an. Doch nicht nur als Schutz eignen sich die flexiblen Alusonnenschirme gut, auch als schattigen Zufluchtsort bei extremer Hitze lässt sich unter dem Schirm wunderbar entspannen. Kinder die gerne an der frischen Luft sind profitieren ebenfalls von Alusonnenschirmen, hier können sie ungestört spielen und müssen sich nicht stündlich erneut eincremen lassen. Da Alusonnenschirme in unendlich vielen Farben und Designs angeboten werden, können sie perfekt auf die anderen Gartenmöbel abgestimmt werden und sind ein aufregender Hingucker in jedem Garten.

Welche Arten von Alusonnenschirmen gibt es?



Der Grundaufbau von Alusonnenschirmen ist fast immer gleich: Das Alugestell hat unten ein festes Standbein und eine stabile Stange. An den Schirmstreben ist der Stoff befestigt, der Sie vor der Sonne schützt. Die meisten Sonnenschirme unterscheiden sich durch die Größe, die Form, das Material, das Öffnungs- und Schließsystem, die Farbe und den Funktionen. Je nach Anwendungsbereich und Häufigkeit der Nutzung sollten Sie entscheiden, auf welche Kriterien sie mehr oder weniger Wert legen.

Die Größe

Alusonnenschirme sind in allen erdenklichen Größen erhältlich. Während unter kleinen Modellen maximal eine Person Platz findet, können Sie unter großen Modellen sogar eine Grillparty veranstalten. Sollten Sie sich für ein größeres Objekt entscheiden, empfiehlt es sich, ihren Garten vorher auszumessen. So vermeiden sie einen unnötigen Fehlkauf. Sie sollten sich ebenfalls Gedanken darüber machen, wie viele Personen ihres Haushalts sich gleichzeitig im Garten aufhalten und den Sonnenschirm nutzen würden. Je nach dem können Sie dann entscheiden, ob für Sie eher ein größeres oder ein kleineres Modell in Frage kommt.

Die Form

Die meisten Alusonnenschirme haben einen achteckigen Sonnenschirm. Es gibt auch Modelle, die mehrere Ecken besitzen und der Schirm deshalb runder wirkt. Es gibt ebenfalls Hersteller, die Modelle mit quadratischen Schirmen anbieten. Die Entscheidung zur Form des Sonnenschirms sollten Sie nicht nur auf Grundlage der Optik treffen. Möchten Sie beispielsweise den Schirm bündig an die Terrassentür oder an eine Pergola stellen, bringt ein Schirm mit langen Seitenlängen erhebliche Vorteile mit sich. Diese Schirme lassen sich jedoch meist nicht so einfach schließen wie die Modelle mit eher rundem Schirm. Doch nicht nur die Form des Schirmes unterscheidet den Aufbau von Sonnenschirmen, auch bei den Gestellen lassen sich erhebliche Unterschiede feststellen. Die meisten Schirme haben ihren Stiel mittig unter dem Sonnentuch. Dies macht die Schirme im geschlossenem Zustand schmal und platzsparend. Der Nachteil zeigt sich jedoch bei der Nutzung, man kann nicht mittig unter dem Schirm liegen. Eine Lösung für dieses Problem bieten Gestelle, die einen freischwebenden Schirm ermöglichen. Der Stiel befindet sich an der Seite, der Schirm wird, wie eine Laterne, an dem Gestell aufgehangen. Diese Konstruktion ermöglicht zusätzlich eine äußerst flexible Neigungsverstellung des Sonnenschirms. Meist sind diese Modelle jedoch etwas komplizierter aufzubauen und im geschlossenem Zustand nicht so platzsparend wie die Standardmodelle.

Das Material

Das Gestänge der Alusonnenschirme besteht aus Aluminium mit einer speziellen Beschichtung. Diese macht das Material wetterfest und verleiht ihm die gewünschte Farbe. Bei dem Sonnensegel handelt es sich bei den meisten Modellen um wasserabweisendes Polyester. Dieses Material gilt als äußerst strapazierfähig und hält fast allen Wetterbedingungen stand. Die Sonnenschirme gibt es jedoch auch aus anderen Textilien, diese haben meist unterschiedliche Eigenschaften. Wer einen Schirm sucht, der die meiste Zeit des Jahres über draußen steht, sollte zu einem robusteren Modell aus Polyester greifen. Wenn Sie allerdings nur auf der Suche nach einem Sonnenschirm für gutes Wetter im Sommer sind, können Sie auch einen Textilschirm kaufen, der nicht wasserabweisend ist. Manche Materialen lassen sich sogar waschen, dies können Sie in der Regel der Artikelbeschreibung der Alusonnenschirme entnehmen. Besonders bei häufiger Nutzung entstehen unschöne Flecken auf dem Schirm, waschbares Material ist in solchen Fällen sehr praktisch. Das wichtigste Kriterium ist jedoch der Sonnenschutz. Nicht alle Materialien weisen einen Lichtschutzfaktor auf. Achten Sie unbedingt auf den Lichtschutzfaktor des Materials, diesen finden Sie meist in der Artikelbeschreibung. Helle Textilien weisen oft weniger Lichtschutz auf als dunklere, bei Sonnenschirmen sind aber meist zusätzliche Materialien verarbeitet, die den Lichtschutzfaktor des Schirms erhöhen.

Das Öffnungs- und Schließsystem

Der Großteil der Alusonnenschirme lässt sich über eine Kurbel öffnen. Dieses System ist unter normalen Umständen sehr robust und hält einige Jahre. Wem das zu kompliziert ist bzw. zu lange dauert, kann zu einem automatisierten System greifen, mit dem sich der Schirm per Knopfdruck öffnet. Kleinere Sonnenschirme lassen sich durch einfaches Hochschieben öffnen. Im aufgespanntem Zustand rastet der Schirm ein und lässt sich nur durch wenige Handgriffe wieder schließen. Fast alle Alusonnenschirme lassen sich von einer Person alleine öffnen und erfordern keine Vorkenntnisse.

Wo kann man den Sonnenschirm nutzen?

In erster Linie sind die Alusonnenschirme für den Garten gedacht. Da die meisten Modelle sehr groß sind, verwendet der Großteil der Nutzer sie auf der heimischen Wiese. Manche Modelle sind jedoch extra dafür ausgelegt, auch unterwegs eine gute Figur zu machen. Es gibt Hersteller, die sogar praktische Tragetaschen für die Sonnenschirme mitliefern. Häufig ist dies bei den kleineren Modellen der Fall. Es gibt jedoch auch größere Modelle für unterwegs, diese weisen jedoch oft eine etwas längere Aufbauzeit auf, da der Schirm nicht aus einem Stück besteht. Diese Modelle für unterwegs können dann problemlos mit zum See oder zum Picknicken genommen werden. Da Alusonnenschirme Standfüße haben, die nicht in den Boden gehauen werden müssen, ist die Aufstellung in der Regel auch überall erlaubt. Auch für den Urlaub eignen sich die zusammenklappbaren Schirme ideal. Sie passen in jeden herkömmlichen PKW und bieten am Strand einen komfortablen Sonnenschutz. Kleine Sonnenschirme passen je nach Maß sogar auf ihren heimischen Balkon oder auf ihre Dachterrasse.